Weihnachtsgrüße an alle Mitglieder

Liebe MTV Familie, Freunde und Förderer!

Das Jahr 2020 war wohl das ungewöhnlichste Jahr in unserer 120jährigen Vereinsgeschichte.

Ein hoch ansteckender Virus, der die ganze Welt im Griff hat, zeigt uns eindrucksvoll wie verletzlich die Weltwirtschaft und Menschheit ist.    

Sowohl im Frühjahr als auch jetzt seit dem 02.November 2020 musste bzw. muss der Sportbetrieb ruhen.

 Aber es gab auch positive Effekte, unsere Rasenplätze konnten sich erholen, es wurde an der gesamten Platzanlage gearbeitet die nun wieder sehr gepflegt aussieht.

In der Zeit in der Training und Spielbetrieb stattfinden konnte, waren alle bemüht die Hygienekonzepte um zusetzen bzw. einzuhalten.

Der Vorstand hat den Förderantrag für den Kabinenneubau beim RSB gestellt, die Planung ist im vollen Gange und im April 2021 wird der Bau beginnen.

Aber viel wichtiger war das enger zusammenrücken und die Verbundenheit zum Verein.

Das spiegelte sich auch in den Sparten wieder, einige haben sich teilweise neu aufgestellt, gerade bei der Gymnastiksparte und der Fußballsparte hat eine Verjüngung stattgefunden. Wir freuen uns, dass die gewählten, besonders in dieser Phase, sich zur Verfügung gestellt haben und Verantwortung übernehmen.

 Der Vorstand bedankt sich bei allen Mitgliedern,

Übungsleitern, Betreuern und Vorständen für die geleistete Arbeit in den schwierigen Zeiten die allen viel Abverlangt hat.

Noch einmal ein Weihnachtsfest,

Immer kleiner wird der Rest,

Aber nehm ich so die Summe,

Alles Grade, alles Krumme,

Alles Falsche, alles Rechte,

Alles Gute, alles Schlechte-

rechnet sich aus all dem Braus,

Doch ein richtig Leben aus

Und dies können ist das Beste

Wohl bei diesem Weihnachtsfeste.

( Theodor Fontane )

 Der Vorstand vom MTV Rathmayr von 1900 e.V wünscht Euch allen,

von ganzen Herzen, frohe und geruhsame Weihnachtsfeiertage mit leider nur wenigen Euch nahestehenden Familienmitgliedern.

Für das Jahr 2021 wünschen wir Euch alles Gute, Gesundheit und Glück und uns allen die Überwindung der Pandemie und dann auch wieder mit einem normalen Sportbetrieb.

Bleibt gesund

Euer Vorstand

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.