MTV Rethmar http://www.mtv-rethmar.de Website des MTV Rethmar Di, 07 Mrz 2017 23:29:34 +0000 de-DE hourly 1
Nur fliegen ist schöner, Ferienpass Stadt Sehnde am 10.04.2017 http://www.mtv-rethmar.de/gymnastik-turnen/nur-fliegen-ist-schoener-ferienpass-stadt-sehnde-am-10-04-2017/ Tue, 07 Mar 2017 19:17:36 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=22497 mehr ]]> "NUR FLIEGEN IST SCHÖNER" statt. Bei der Aktion dreht sich alles um unsere Trampoline GROSSES TRAMPOLIN, KLEINE TRAMPOLINE UND FITNESSTRAMPOLINE. Es werden 2 turbulente Stunden mit vielen kreativen Ideen rund um unsere Trampoline. Lasst Euch überraschen. Die Anmeldung kann leider nur über die Stadt Sehnde erfolgen https://www.ferienpass-sehnde.de Bei Fragen wendet Euch an Andrea Debus, Handy 0177/4970892, Jugendwartin der Gymnastiksparte,  
]]>
Gymnastiksparte mit Ferienpass-Aktion in den Osterferien dabei „Nur fliegen ist schöner“ am 10.04.17, Kids ab 10 Jahre, mehr unter Jugendarbeit http://www.mtv-rethmar.de/gymnastik-turnen/gymnastiksparte-mit-ferienpass-aktion-in-den-osterferien-dabei-nur-fliegen-ist-schoener-am-10-04-17-kids-ab-10-jahre-mehr-unter-jugendarbeit/ Tue, 07 Mar 2017 19:04:49 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=22494 ]]> HipHop Kurs für Kinder ab 6 Jahre startet am 23.03.2017, mehr Infos unter Gymnastik/Jugend http://www.mtv-rethmar.de/ticker-startseite/hiphop-kurs-fuer-kinder-ab-6-jahre-startet-am-23-03-2017-mehr-infounter-gymnastikjugend/ Tue, 07 Mar 2017 18:42:46 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=22481 ]]> HipHop Kurs für Kinder (6-10 Jahre) http://www.mtv-rethmar.de/startseite/hiphop-kurs-fuer-kinder-6-10-jahre/ Tue, 07 Mar 2017 18:41:24 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=22477 ]]> Hip Hip Kurs für Kinder http://www.mtv-rethmar.de/gymnastik-turnen/hip-hip-kurs-fuer-kinder/ Tue, 07 Mar 2017 18:35:47 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=22469 mehr ]]> Hip Hop Kurs Eure Jugendwartin der Gymnastiksparte Andrea Debus      
]]>
Sieben Läufer des MTV Rethmar umrunden den Altwarmbüchener See http://www.mtv-rethmar.de/allgemein/sieben-laeufer-des-mtv-rethmar-umrunden-den-altwarmbuechener-see/ Mon, 06 Mar 2017 14:06:14 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=22461 mehr ]]>

Jonathan Marx (vorn) läuft ganze 41 Sekunden schneller als im letzten Oktober. Ihm dicht auf den Fersen ist unser jüngster Läufer hier heute in Altwarmbüchen.

Nachdem wir endlich einen Parkplatz gefunden hatten - die Parksituation war mal wieder katastrophal, wir sollten die Kinder alleine zur Anmeldung schicken und die Autos bei Hornbach parken - haben wir schnell die Startnummern abgeholt. Jonathan Marx mit seinen Eltern und Lukas Tripp mit seiner Familie Trips trafen wir dann direkt am Bootshaus, wo sie schon auf uns warteten. Dann dauerte es auch nicht mehr lange bis zum Kinderlauf. Jonathan Czop, Jonathan Marx und Lukas Trips wagten sich auf die 1.600 m lange Laufstrecke, die in einer kleinen Schleife am See und dem angrenzenden Waldstück gelaufen wurde. Diese Strecke und liefen alle drei sehr erfolgreich.

Lukas Tripps auf dem Weg zum Ziel.

  Als erster der MTV-ler kam Jonathan Marx nach 6:46 min, dicht gefolgt von Jonathan Czop mit 6:52 min im Zielbereich an. Ihnen folgte nach kurzer Zeit in 8:06 min Lukas Trips. Jonathan Czop erlief sich souverän in seiner Altersklasse (AK) MK U8 den 1. Platz. Jonathan Marx konnte den Lauf als 2. seiner AK MK U12 beenden und Lukas Trips kam als 8. in seiner AK MJ U14 ins Ziel.  

Auch Maximilian Czop ist gut in Form. Über 1 1/2 Minuten ist er schneller als beim letzten Lauf hier.

Anschließend gingen Maximilian Czop und Marco Trips auf die 3360m lange Strecke einmal rund um den Altwarmbüchener See. Dieser Lauf war mit 124 Teilnehmern sehr stark besetzt. Nach dem Start am Bootshaus hielt sich Maximilian lange Zeit vor Marco, konnte von diesem aber auf dem letzten Viertel der Laufstrecke überholt werden. So kam es, dass erst Marco nach 18:47 min und kurze Zeit später Maximilian, nach 18:59 min die Ziellinie überquerte. Marco Trips erlief sich in seiner Altersklasse M45 damit den 3. Platz, Maximilian Czop in der Altersklasse MK U12 den 6. Platz.

Auch Greta Jacob ist bei ihren zwei Seerunden über zwei Minuten schneller als im letzten Frühling.

  Um 12:00 Uhr waren dann auch noch unsere Greta Jacob mit ihrem Vater Stephan an der Reihe. Beiden wagten sich, wie auch schon im letzten Jahr, auf die zwei Runden um den See. Insgesamt lagen nun 7200 m vor ihnen. In großer Ruhe gingen dann Beide auch das Rennen an und arbeiteten sich Meter für Meter auf der Laufstrecke nach vorn. Im Ziel konnte Greta mit einer Laufzeit von in ihrer AK WK U12 mit den Platz 1 belegen. In der Gesamtwertung der Frauen bedeutete dieses Platz 18. Ihr Vater Stephan folgte rund Sekunden später auf Platz in seiner AK M40 – Gesamtplatz 43. der Männer.   Hier die Ergebnisse im Einzelnen: 1600 m – Lauf: Jonathan Marx, Platz 1 in der AK MK U8, Gesamtplatz 10. in 6:46 Minuten Jonathan Czob, Platz 2 in der AK MK U12, Gesamtplatz 11. in 6:52 Minuten Lukas Trips, Platz 8 in der AK MJ U14, Gesamtplatz 28. in 8:06 Minuten

Lucas Vater Marco hat sich für dir eine Seerunde entschieden.

  3660 m – Lauf: Marco Trips, Platz 3 in der AK M45, Gesamtplatz 31 in 18:47 Minuten   Maximilian Czop, Platz 6 in der AK MU12, Gesamtplatz 35 in 18:59 Minuten     7200 m – Lauf: Greta Jacon, Platz 1. in der AK WK U12, Gesamtplatz 18. in 39:04 Minuten Stephan Jacob, Platz 3. in der AK M40, Gesamtplatz 43. in 39:29 Minuten
]]>
Crosskreismeisterschaften 2017 – MTV Rethmar mit Marit Halberkamp und Leonie Brokof auf dem Treppchen. http://www.mtv-rethmar.de/allgemein/crosskreismeisterschaften-2017-mtv-rethmar-mit-marit-halberkamp-und-leonie-brokof-auf-dem-treppchen/ Sun, 05 Mar 2017 22:26:06 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=22451 mehr ]]>

Marit wird Zweite Leonie wird Dritte bei den Crosskreismeisterschaften 2017 vom NLV - Hannover-Land

Am Sonntag, den 05.03.2017 fanden in der Garbsener Schweiz die diesjährigen Crosskreismeisterschaften statt. Bei idealem Wetter ging es für die zwei jungen Läuferinnen Hannah Jacob und Louisa Hillreiner um kurz vor 11:00 Uhr in Rethmar los. Nach einer knappen halben Stunde trafen zuerst Hannah Jacob und Trainer Peter Lieser auf dem Parkplatz an der Garbsener Schweiz ein. Ein kurzer Fußmarsch führte sie dann in die Mitte des Waldes, an der sich Start und Ziel befanden.

Hannah kämpft sich heran !!

  Da nach der Startnummernabholung noch ein wenig Zeit war, gingen Hannah und Peter die Laufstrecke für die WJ U14 Mädchen zum kennenlernen schon einmal ab. Wieder an Start und Ziel angekommen, war auch Louisa schon mit ihrer Familie am Veranstaltungsort eingetroffen.  

Louisa hat gleich die halbe Laufstrecke geschafft.

Um kurz nach 12:25 Uhr ging es für Beide auf die 1550 m lange - Laufstrecke, die in Form einer Acht gelaufen werden musste. Von Beginn an konnten sich unsere zwei Mädchen im Mittelfeld des Läuferfeldes festsetzen. Leider mussten unsere beiden Mädchen dann doch dem hohen Anfangstempo Tribut zollen und verloren ein wenig den Anschluss. Dennoch konnte Louisa in der Endphase noch etwas zulegen und sich den Platz 8 in ihrem Jahrgang 2005 sichern. Aber auch Hannah lief die diesem schweren Boden ein beherztes Rennen und konnte in ihrem Jahrgang 2004 den 13 Platz belegen. Anschließend ging es für Beide wieder zurück nach Rethmar.

Marit (199) & Leonie (198) sind gerade gestartet.

Eine knappe Stunde später trafen dann auch, fast zeitgleich, Marit Halberkamp & Leonie Brokof in der Garbsener Schweiz ein. Nach einer halben Warmmachrunde fiel für beide WJ U14 Mädchen um genau 14:15 Uhr der Startschuss für die große Waldrunde von 2000 Metern. Auch unsere beiden W15-Mädchen setzten sich gleich zu Beginn des Rennens in der Spitzengruppe fest. Diese guten Plätze konnten dann Beide auch bis ins Ziel verteidigen. Bei der anschließenden Siegerehrung belegte Marit Halberkamp den Zweiten Platz und wurde somit Vizekreismeisterin 2017. Ebenfalls auf einem Treppchenplatz landete Leonie Brokof, die den Bronzeplatz ergatterte.

Louisa & Hannah haben es geschafft - Herzlichen Glückwunsch !!!

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:   1550 m – Lauf , Weibliche Jugend W13:   Platz 8 – Louisa Hillreiner in 7:12,5 Minuten Platz 13 – Hannah Jacob in 8:06,6 Minuten   2000 m – Lauf, Weibliche Jugend W15:   Platz 2 – Marit Halberkamp 9:11,1 Minuten Platz 3 – Leonie Brokof in 9:20,0 Minuten
]]>
MTV Rethmar-Läufer Helmut Voigt umrundet beim 4. Fishermanstrail den Plauer See http://www.mtv-rethmar.de/allgemein/mtv-rethmar-laeufer-helmut-voigt-umrundet-beim-4-fishermanstrail-den-plauer-see/ Tue, 28 Feb 2017 08:24:38 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=22437 mehr ]]>

Die Laufstrecke von 51 km führt direkt um den Plauer See in Meck-Pomm.

Am Samstag, den 25.02.2017 schnürte MTV Rethmar-Ultraläufer Helmut Voigt endlich wieder seine Laufschuhe. Für seinem ersten Lauf in diesem Jahr hatte er sich den Ultramarathon um den Plauer See ausgesucht.

Helmut Voigt (Archiv) bei seinem ersten Lauf in 2017.

Der Plauer See in Mecklenburg-Vorpommern liegt größtenteils im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Die beiden nördlichen Buchten bei Alt Schwerin gehören zum Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Der Fishermanstrail ist ein 51 km langer flacher Landschaftslauf um den Plauer See. Die Idee zum Fishermanstrail entwickelten wir im Ergebnis eines Trainingslaufes um diesen in einer hochsommerlichen Vollmondnacht im Jahre 2013. Die eindrucksvolle Mecklenburger Natur wird viele Trailrunner - auch in ihrem Kontrast zu den üblichen alpinen Strecken - faszinieren. Im Jahr 2014 fand zum ersten Mal der Fishermanstrail statt, bei dem nicht nur das Laufen, sondern auch die nachfolgende Floßfahrt mit Fisch- und Gewässerkunde durch Hans-Werner Thomas, dem

Diese Urkunde gab es dann am Ende.

Fisherman des Plauer Sees, sowie das gemeinsame abendliche Fischessen im Pavillon des Restaurants an der Fischerei Alt Schwerin jedem Teilnehmer in bester Erinnerung blieben. Diese verläuft weitgehend am Ufer des Plauer Sees entlang des Rad-Rundweges. Start und Ziel befinden sich an der Fischerei Alt Schwerin/ Wendorf. Ca. 15% der Strecke sind befestigte Radwege, der Rest sind Waldwege. Nach genau 6:33:33 Stunden hatte Voigt die 51 km – Runde hinter sich gebracht. Mit dieser Laufzeit konnte er seine Altersklasse M65 souverän gewinnen. In der Gesamtwertung der Männer belegte er damit Platz 30. Anschließend ging es dann wieder zufrieden zurück nach Müllingen. Herzlichen Glückwunsch an unseren Oldi !!!
]]>
Sensation für den MTV Rethmar – „ Die Roten Rethmarer Rennmäuse “ gewinnen erneut die Peiner Zwergenspiele 2017 http://www.mtv-rethmar.de/allgemein/sensation-fuer-den-mtv-rethmar-die-roten-rethmarer-rennmaeuse-gewinnen-erneut-die-peiner-zwergenspiele-2017/ Sat, 25 Feb 2017 21:53:15 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=22408 mehr ]]>

Platz 1 für "Die Roten Rethmarer Rennmäuse";  oben: Jonah Trips, hintere Reihe v.l.: Trainer Peter Lieser, Assistentinnen Lara Jochim und Greta Jochim; mittlere Reihe v.l.: Clara-Katharina Probst, Enie Jochim, Jette Schreyer, Lilian Hillrainer, Jonna Hölscher, Erik Bohlmann, Milla Schreyer; untere Reihe v.l.: Meera Probst, Jonathan Czob, Nick Schmitz und Felix Renz mit dem Siegerpokal 2017.

Und wieder war es soweit. Am heutigen Samstag, den 25.02.2017 fanden die jährlichen "Peiner Zwergenspiele" in der großen Sporthalle in Edemissen statt. Die Organisatoren um Steffen Knoblauch, dem Vorsitzenden der LG Peiner-Land, hatten alles wieder klasse vorbereitet, um den teilnehmenden Kindern einen erfolgreichen, schönen und spaßigen Tag zu bereiten. Mit dreizehn teilnehmenden Mannschaften war es nur eine Mannschaft weniger als im Vorjahr.

Die Mannschaft des MTV Rethmar; hintere Reihe v.l.: Enie Jochim, Clara-Katharina Probst, Jonah Trips, Jette Schreyer, Jonna Hölscher, Lilian Hillreiner; vorn, v.l.: Erik Bohlmann, Felix Renz, Jonathan Czop und Nick Schmitz

Und dieser Samstag sollte, nach knapp vier Stunden Wettkampf, erneut mit einer kleinen Sensation für unsere jungen Läufer des MTV Rethmar enden. Nach Platz 11 im Jahr 2014 und dem großartigen Sieg im Jahr 2015 konnten „Die Roten Rethmarer Rennmäuse“ bei ihrer dritten Teilnahme im letzten Jahr überraschend den zweiten Platz belegen. In diesem Jahr machten sie die Sensation erneut perfekt, denn bei der abschließenden Siegerehrung stand die Mannschaft des MTV Rethmar wieder, wie schon vor zwei Jahren, ganz oben auf dem Treppchen. Unter dem Motto - „ Die Peiner Zwergenspiele – Der etwas andere Wettkampf “, veranstaltete die LG Peiner-Land am Samstag, den 25. Februar 2017, in der großen Sporthalle im Ortsteil Edemissen, eine kindgerechte Leichtathletik-Veranstaltung.

Der abschließende Zwergenparcours: Startläufer Jonathan und unser zweiter Starter Nick warten gespannt auf den Startschuss.

Durch ein abwechslungs-reiches und vielseitiges Übungsangebot sollte hierbei die Bandbreite der Leichtathletik aufgezeigt und spürbar vermittelt werden. Vereins- und spartenübergreifende Mannschaften von mindesten acht bis max. zehn Kindern in der Altersklasse U10 und U8 der Jahrgänge 2008 und jünger kämpften sie an sieben Stationen um die Platzierungen. Die Zusammensetzung der einzelnen Mannschaften war dabei ohne Geschlechtertrennung, sodass Mädchen und Jungen gemeinsam zusammen ein Team bildeten. Bei der Siegerehrung gab es daher auch keine Einzelwertung sondern ausschließlich eine Mannschaftswertung.

Bevor es los geht, heißt es erst einmal richtig "Aufwärmen".

In der Ausschreibung für die Peiner Zwergenspiele war festgelegt, dass die jungen Teilnehmer einen selbst gewählten Mannschaftsnamen tragen sollten. Die jungen Läufer vom MTV Rethmar hatten sich natürlich wieder für ihren Erfolgsnamen „ Die Roten Rethmarer Rennmäuse “ entschieden. Mit zehn Teilnehmern, einem Betreuern, einem gemeldeten Kampfrichter (der durch die gute Organisation des Veranstalters dann doch nicht benötigt wurde) und vielen Eltern waren die jungen Läufer des MTV Rethmar mit ein wenig Verzögerung am frühen Samstag morgen in Rethmar aufgebrochen. Nach einer knappen halben Stunde Fahrzeit wurde der Austragungsort, die große Sporthalle am Ortsausgang in Edemissen, erreicht.

Unsere jüngste und kleinste Teilnehmerin Enie Jochim überzeugte besonders im Hochsprung !!!

Fünf Mädchen und fünf Jungen bildeten die Mannschaft „ Die Roten Rethmarer Rennmäuse “ . Diese Mannschaft setzte sich wie folgt zusammen: Jonna Hölscher, Jette Schreyer, Lilian Hillreiner, Clara-Katharina Probst, Enie Jochim, Nick Schmitz, Jonathan Czop, Felix Renz, Erik Bohlmann und Jonah Trips. Betreuer Peter Lieser, Kampfrichterin Nadja Czop sowie die jungen Assistentinnen Greta Jacob und Lara Jochim waren die Offizielle Vertreter des MTV. Um 10:00 Uhr begannen die Wettkämpfe. Für „Die Roten Rethmarer Rennmäuse“ ergab sich dabei die folgende Reihenfolge: - Inselhüpfen - Schneller, als die Polizei erlaubt - Puzzel - Sprint - Triff den Korb - Wie hoch kommst Du ? - Überspringe Dich selbst

Felix beim Spiel:              " Inselhüpfen ".

Jonna beim Spiel: " Wie hoch kommst Du ? ".

Jonathan bei: " Schneller als die Polizei erlaubt ".

Nun gab es eine kleine Pause in der ein Spitzenathlet (Hürdenläufer) der LG Peiner-

Enie beim Spiel: " Wie hoch kommst du ".

Jette beim Spiel:              " Inselhüpfen ".

Erik beim " Zwergenparcours ".

Land seine Sportart den jungen Sportlern und ihren Eltern vorführte. Bei dieser Vorstellung durften auch mehrere Kinder gegen ihn antreten, welches ihnen sichtlich Spaß bereitete. Parallel wurde das Abschlussspiel, der Zwergenparcour, aufgebaut.

Lilian beim Abschlussspiel, dem        " Zwergenparcours "

Der Zwergenparcour wurde in drei Gruppen, 1 x 5 Mannschaften und 2 x 4 Mannschaften, gestartet. In unserer Vierergruppe konnten wir dabei den dritten Platz belegen.

Clara-Katharina beim " Zwergenparcours ".

Jonah ebenfalls beim " Zwergenparcours ".

         

Gespannt warten alle Mannschaften auf die Siegerehrung.

  Nach knapp vier Stunden waren sämtliche Stationen bewältigt und alle Teilnehmer warteten gespannt auf die Siegerehrung.   Die Siegerehrung begann natürlich von hinten.  

Gerade wurde Platz 2 bekanntgegeben - das bedeutet, wir haben gewonnen !!!

Als dann der zweite Platz bekannt gegeben wurde, aber der Name „ Die Roten Rethmarer Rennmäuse “ immer noch nicht gefallen war, brannte unter den Rethmarer Teilnehmern begeisterter Jubel aus. Stolz auf ihre Leistung nahmen die jungen Sportler den Siegerpokal und die große Geschenktüte im Empfang.

Es ist geschafft - Wie schon vor zwei Jahren stehen "Die Roten Rethmarer Rennmäuse" wieder ganz oben !!

Strahlend ging es dann wieder auf den Heimweg nach Rethmar, Dolgen, Haimar und Sehnde.
]]>
Spartenversammlung der Tennissparte am 19.03.2017 http://www.mtv-rethmar.de/tennis/spartenversammlung-der-tennissparte-am-19-03-2017/ Wed, 08 Feb 2017 21:43:44 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=22401 Die diesjährige Spartenversammlung findet am Sonntag, dem 19.03.2017 um 12 Uhr im Gutshof Rethmar statt. Anträge für diese Versammlung sind bis zum 12.0.2017 bei dem 1. Vorsitzenden Olaf Neetzke, Sonnenbergweg 5, 31319 Sehnde-Rethmar schriftlich einzureichen. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

]]>