MTV Rethmar http://www.mtv-rethmar.de Website des MTV Rethmar Mon, 18 Oct 2021 18:36:22 +0000 de-DE hourly 1
Neue Bestzeiten für den MTV Rethmar in Helmstedt http://www.mtv-rethmar.de/allgemein/neue-bestzeiten-fuer-den-mtv-rethmar-in-helmstedt/ Mon, 18 Oct 2021 18:36:22 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=96578 mehr ]]>  

Noch einige Minuten bis zum Start: v.l.: Anastasia, Selina, Johanna, Amelie, Enie und Greta.

Mit einer wahren Rekordflut endete am Freitag, den 15.10.2021 der Läuferabend 2021 bei der TSV Germania Helmstedt.

Am letzten Schultag vor den Herbstferien ging es für sechs Läuferinnen der Laufsparte des MTV Rethmar nach Helmstedt ins dortige Maschstadion.

Gleich geht es los.


Alle sechs MTV – Mädchen hatten für den Schülerlauf über die zwei Stadionrunden von 800 m angemeldet.


Als erste waren unsere fünf Mädchen der Jahrgänge 2010 bis 2012 – Enie J., Anastasia A., Amelie S., Selina B. und Greta F. – an der Reihe. Gleich nach dem Start konnten sich Enie J. und Anastasia A. mit in der Spitzengruppe festsetzen. Diese Position hielten Beide bis ins Ziel.  Mit nur wenigen Sekunden Rückstand erreichten auch unsere drei weiteren Mädchen die Ziellinie. Alle fünf MTV-Mädchen konnten in diesem Lauf ihre persönliche Bestzeit auf dieser Laufstrecke verbessern.

Johanna kommt ins Ziel.



Zehn Minuten später startete unsere vierzehnjährige Johanna R. in der Startgruppe der Jugendlichen ab Jahrgang 2009 und älter.


Auch sie erreichte in neuer persönlicher Bestzeit das Ziel.

 

Alle Sechs laufen neue persönliche Bestzeit !

Die Ergebnisse im Einzelnen

Mittelstrecke 800 m

Enie Jochim, Platz 2 in der AK W11, Gesamtplatz 7 der Mädchen in 2:50,6 Minuten.

Anastasia Avramoglou, Platz 3 in der AK W11, Gesamtplatz 10 der Mädchen in 2:55,2 Minuten.

Johanna Rösing, Platz 2 in der AK W14, Gesamtplatz 14 der Mädchen in 3:08,8 Minuten.

Selena Berger, Platz 5 in der AK W11, Gesamtplatz 17 der Mädchen in 3:18,3 Minuten.

Amelie Schunn, Platz 8 in der AK W11, Gesamtplatz 21 der Mädchen in 3:25,5 Minuten.

Greta Friehe, Platz 3 in der AK W9, Gesamtplatz 23 der Mädchen in 3:41,5 Minuten.

]]>
„Rund um die Wälle“ http://www.mtv-rethmar.de/allgemein/rund-um-die-waelle/ Sat, 09 Oct 2021 21:02:20 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=96572 mehr ]]>

Kurz vor dem Start in Helmstedt. V.l.: Emily Friehe, Holger Kessler und seine Tochter Anastasia Avramoglou.

Einen kleinen Ausflug bestritten am vergangenen Samstag, den 02.10.2021 zwei Läuferinnen des MTV Rethmar . Mit ihrem Trainer und einem Vater der beiden jungen Starterinnen des MTV führte ihr Weg zur 23. Ausgabe des Laufes „Rund um die Wälle“ nach Helmstedt. Dieser traditionelle Lauf im Osten von Niedersachsen wird auf der alten Wallanlage der historischen Altstadt gelaufen und hat eine Rundenlänge von 2600 m.

Alle drei Läufer, die heute für den MTV an den Start gingen, hatten sich für die 5,2 km Strecke, d.h. zwei Runden, entschieden. Bei besten Laufbedingungen erfolgte ihr Start wie geplant um  16:25 Uhr.

Etwas ungewohnt war für unsere Teilnehmer das Höhenprofil der Laufstrecke, denn sie beinhaltete doch die eine oder andere Steigung. Aber auch das beeinträchtigte nicht die Laufleistung unserer beiden Läuferinnen und unseres Läufers.

Mit sehr guten Laufzeiten und Platzierungen ging es nach der coronabedingten Siegerehrung wieder auf den Heimweg.

Hier das Ergebnis im Einzelnen:

Mittelstrecke 5,2 km

Anastasia Avramoglou, Platz 4 in der AK Schülerinnen C, Gesamtplatz 11 der Frauen in 25:36 min.

Emily Friehe, Platz 2 in der AK Schülerinnen A, Gesamtplatz 15 der Frauen in 26:33 min.

Holger Kessler, Platz 7 in der AK M40, Gesamtplatz 29 der Männer in 27:12 min.

 

Mittelstrecke 5,2 km – Mannschaftswertung:

MTV Rethmar – Platz 5 in 1:19:24 Stunden.

]]>
“ Sieben auf einen Streich „ http://www.mtv-rethmar.de/allgemein/sieben-auf-einen-streich/ Thu, 23 Sep 2021 14:28:47 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=96559 mehr ]]> Alle sieben Läuferinnen und Läufer des MTV Rethmar auf dem Treppchen

Unsere sieben Läuferinnen und Läufer, die heute für den MTV an den Start gegangen sind.

Mit sieben Starterinnen und Startern ging es am Sonntag, den 19.09.2021 ins südliche hannoversche Umland in den Ort Hiddestorf.

Anastasia startet zuerst.

Alexia und Enie mit ihren Vätern Stephan und Fabian sind auch gerade gestartet.

Unsere Jüngste – Greta ist gleich im Ziel.














Hier organisierte die SV Eintracht Hiddestorf  die 23. Auflage ihres traditionellen Rübenlaufes. Normalerweise ist der Rübenlauf mit weit über eintausend Teilnehmern immer einer der größten Laufveranstaltungen in der Region Hannover. Aufgrund der Coronalage war in diesem Jahr die Teilnehmerzahl auf 500 Starter begrenzt und es wurden auch nur die beiden Laufstrecken über 5,66 km und 10 Km angeboten. Der Start erfolgte als Einzelstart in einem Zeitabstand von jeweils 5 Sekunden.

Zur eigenen Überraschung konnten sich alle sieben Läuferinnen und Läufer, die für den MTV Rethmar an den Start gingen, beim diesjährigen Rübenlauf in ihren Altersklassen (AK) auf dem Siegertreppchen platzieren.

Hier das Ergebnis im Einzelnen:

Laufstrecke 5,66 km

Fabian Jochim, Platz 2 in der AK M40, Gesamtplatz 8 der Männer in 26:29 min

Enie Jochim, Platz 1 in der AK WU12, Gesamtplatz 5 der Frauen in 26:33 min.

Anastasia Avramoglou, Platz 2 in der AK WU12, Gesamtplatz 7 der Frauen in 27:07 min.

Alexa Hawraneck, Platz 3 in der AK WU12, Gesamtplatz 9 der Frauen in 28.01 min.

Stephan Hawraneck, Platz 2 in der AK M45, Gesamtplatz 16 der Männer in 28.02 min.

Holger Kessler, Platz 3 in der AK M40, Gesamtplatz 21 der Männer in 31:28 min.

Greta Friehe, Platz 1 in der AK WKU10, Gesamtplatz 24 der Frauen in 37:02 min.

]]>
Spartenversammlung Gymnastik/Turnen am 28.09.2021, um 20.00 Uhr – Nachtrag 3-G-Regel http://www.mtv-rethmar.de/gymnastik-turnen/einladung-zur-spartenversammlung-der-sparte-gymnastik-turnen-am-28-09-2021-um-20-00-uhr/ Thu, 09 Sep 2021 13:43:18 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=96497 Spartenversammlung 2021

Spartenversammlung 2021 Nachtrag
]]>
LATE SEASON – Sportfest in Garbsen – Greta Jacob übertrifft eigene Bestzeit um mehr als drei Sekunden. http://www.mtv-rethmar.de/allgemein/late-season-sportfest-in-garbsen-greta-jacob-uebertrifft-eigene-bestzeit-um-mehr-als-drei-sekunden/ Tue, 07 Sep 2021 22:13:09 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=96482 mehr ]]>

Die Hälfte hat Greta gleich hinter sich.

Am Samstag, den 04.09.2021 fand beim SC Garbsen das diesjährige LATE SEASON-Sportfest  statt. Unter den vorgeschriebenen Corona-Bedingungen  gingen heute ca. 300 Starterinnen und Starter aus nahezu ganz Niedersachsen an den Start.

Der MTV Rethmar wurde dort von der jungen Läuferin Greta Jacob, die in der Altersklasse W14 startet, vertreten. Jacob hatte sich für ihren Lauf über die  zwei Stadionrunden viel vorgenommen. Ihr angestrebtes Ziel war es, ihre bisherige persönliche Bestzeit auf dieser 800 m – Laufstrecke zu verbessern.

Greta Jacob mit neuer persönlicher Bestzeit im Ziel.

Um 16:40 Uhr erfolgte für sie der Start in der zweiten Startgruppe. Von Beginn an konnte sich Jacob im vorderen Läuferfeld festsetzen und schließlich als zweite Läuferin in einer Laufzeit von 2:56,08 Minuten die Ziellinie überlaufen. Mit dieser Laufzeit belegte sie nicht nur in ihrer AK W14 den ersten Platz, sondern konnte auch ihr selbst gestecktes Ziel, die Verbesserung ihrer persönlichen Laufzeit, feiern.

]]>
Doppelsieg beim Springe-Deister-Sommerlauf http://www.mtv-rethmar.de/allgemein/doppelsieg-beim-springe-deister-sommerlauf/ Tue, 07 Sep 2021 22:00:51 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=96470 mehr ]]>

Gleich geht es los: v.l.: Peter Lieser, Anastasia Avramoglou, Emily Friehe, Holger Kessler und Enie Jochim.

Als Ersatz für den jährlichen Deister-Springe-Marathon, der immer im März jeden Jahres ausgetragen wurde, fand am letzten Samstag ein abgespeckter Sommerlauf statt. Angeboten wurden nur die Laufstrecken über 5 km, 10 km und der Halbmarathon über die 21,1 km. Alle üblichen Kinderläufe fielen den Corona-Maßnahmen zum Opfer.


Für den MTV Rethmar gingen mit Enie Jochim und Anastasia Avramoglou (heute ihr erster Lauf über diese Streckenlänge) zwei Kinder und mit Emily Friehe eine Jugendliche an den Start des 5 km – Laufes. Vervollständigt wurde unser Läuferfeld durch Holger Kessler, der seine Tochter Anastasia begleiteten wollte.

Warten auf den Start !



Der Start erfolgte ab 13:30 Uhr. Im Abstand von wenigen Sekunden gingen die einzelnen Läuferinnen und Läufer, über die elektronische Startmatte auf der Zufahrtstraße vor dem Springer Hallenschwimmbad, auf die 5 km – Runde. Die Laufstrecke führte in einem großen Rechteck, am Wiesendgehege vorbei, zurück zum Ziel auf dem Parkplatz des Hallenbades.

 

Emily kurz vor dem Ziel.

Für unsere drei Läuferinnen lief es am heutigen Samstag bestens. Enie Jochim war unser erstes MTV-Mädchen, dass das Zielzelt wieder erreichte. Kurz nach ihr überliefen Anastasia und Emily die  Ziellinie. Ein wenig später traf schließlich auch Anastasia´s Vater am Parkplatz ein.

Da es heute, coronabedingt, heute keine Siegerehrung gab, ging es anschließend wieder zurück nach Rethmar und Wassel.

Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

5000 m – Lauf:

Enie Jochim, Platz 1 in der AK U12, Gesamtplatz 5 der Frauen in 23:43 min.

Anastasia Avramoglou, Platz 2 in der AK U12, Gesamtplatz 8 der Frauen in 25:16 min.

Emily Friehe, Platz 1 in der AK U16, Gesamtplatz 9 der Frauen in 26:55 min.

 

Holger Kessler, Platz 3 in der AK M40, Gesamtplatz 25 der Männer in 27:21 min.

]]>
Spartenversammlung Laufen am 07.09.2021 um 19:30 Uhr auf dem Vereinsgelände http://www.mtv-rethmar.de/allgemein/spartenversammlung-laufen-am-07-09-2021-um-1930-uhr-auf-dem-vereinsgelaende/ Sun, 15 Aug 2021 06:52:13 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=96430
Die Einladung sowie Tagesordnung wurde an alle Spartenmitglieder am 10.08.2021 per Email verteilt.
]]>
Enie`s Lauf von Wunstorf ist schon wieder „Schnee von gestern“ http://www.mtv-rethmar.de/allgemein/enies-lauf-von-wunstorf-ist-schon-wieder-schnee-von-gestern/ Thu, 12 Aug 2021 20:19:15 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=96422 mehr ]]>

V.l.: Anastasia und Enie in Uslar

Vor einer Woche kratzte die junge MTV Rethmar – Läuferin Enie Jochim in Wunstorf mit einer Laufzeit von 3:01,14 auf der 800 m – Laufstrecke noch haarscharf an der für Läufer psychologischen  Marke von drei Minuten vorbei, aber seit letztem Freitag  ist das schon wieder „Schnee von gestern“.

 

Enie springt über 4 Meter

Am Freitag, den 30.01.2021 veranstaltete die LG Solling im Stadion von Uslar ein Feriensportfest. Mit den beiden W11- Mädchen Anastasia Avramoglou und Enie Jochim waren auch zwei junge Läuferinnen des MTV Rethmar dabei.

Für Beide startete der Wettkampftag mit dem 3-Kampf – Weitsprung, Werfen und dem 50 m – Lauf. Der Wettbewerb begann mit dem Weitsprung. Hier konnten beide MTV-Mädchen ihre bisherige Bestleistung übertreffen. Anastasia steigerte sich auf 3,43 m und Enie übertraf zum ersten Mal mit 4,08 m die 4 m-Marke. In den beiden anderen Disziplinen, dem Werfen und dem 50 m – Lauf, zeigten beide dann eine wie gewohnt solide Leistung.

Anastasia schrammt mit 3:02 min knapp an der Drei.Minuten-Marke. Enie knackt sie sogar mit 2:58 min.

Den Abschuss für diesen Abend bildete der 800 m – Lauf. Beide MTV-Mädchen hatten sich viel vorgenommen. Enie´s Ziel war es, heute die 3 Minuten – Marke zu knacken und Anastasia wollte möglichst dicht an ihr dran bleiben. Und diese Wünsche sollten sich auch tatsächlich erfüllen. Enie verbesserte sich um über drei Sekunden auf 2:58,02 Minuten.  Anastasia schrammte jetzt ihrerseits, mit ihrer Laufzeit von 3:02,66 Minuten, schon einmal an der Marke von drei Minuten.
]]>
Enie Jochim schrammt an der 3-Minuten-Marke. http://www.mtv-rethmar.de/allgemein/enie-jochim-schrammt-an-der-3-minuten-marke/ Sun, 01 Aug 2021 17:22:57 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=96414 mehr ]]>

Der Startschuss ist erfolgt – Enie, Alexia, Noura und Greta gehen auf ihre zwei Platzrunden.

Am letzten Schultag, Mittwoch, den 21.07.2021 ging es noch einmal für vier junge Mädchen vom MTV Rethmar in das Barne-Stadion nach Wunstorf. Unsere Mädchen hatten dort für die Mittelstrecke über 800 m gemeldet.

Enie und Alexia gehen auf die zweite Runden.

Um 17:40 Uhr fiel der Startschuss  für ihre Altersklasse (AK) WU12.

Alle vier konnten sich recht erfolgreich im stark besetzten Läuferfeld halten.

Besonders gut lief es dabei für unsere elfjährige Enie Jochim, denn sie verbesserte ihre persönliche Bestzeit auf dieser Laufstrecke um ganze elf Sekunden.

Mit dieser Laufzeit schrammte sie dabei ganz knapp an der magische 800 m – Marke von drei Minuten.

Noura hat gerade die Ziellinie überlaufen, gefolgt von Greta.


Aber auch MTV- Läuferin Alexia Hawraneck konnte ihre persönliche Bestzeit ebenfalls um elf Sekunden steigern, genauso wie unsere jüngste Läuferin Greta Friehe, die  gleich um sechzehn Sekunden schneller war.


Unsere vierte MTV-Läuferin Noura El Orfi erreichte wieder eine solide Laufzeit von unter vier Minuten.



800 m – Ergebnisse im Einzelnen:

W11: –  Platz 3,  Enie Jochim  in 3:01,14 Minuten

W10: –  Platz 4,  Alexia Hawraneck in 3:11,53 Minuten

  • Platz 6, Noura El Orfi in 3:39,99 Minuten
W9:   –  Platz 7 , Greta Friehe in 3:42,09  Minuten
]]>
MTV – U12-Mädchen – Dreifach Erfolg in der 3 x 800m – Staffel http://www.mtv-rethmar.de/allgemein/mtv-u12-maedchen-dreifach-erfolg-in-der-3-x-800m-staffel/ Sun, 18 Jul 2021 20:46:49 +0000 http://www.mtv-rethmar.de/?p=96405 mehr ]]>

Alle drei U12-Mädchen Staffeln des MTV Rethmar auf dem Podest.

Einen Tag nach ihrem ersten Wettkampf nach einem Dreivierteljahr Coronapause ging es für sieben Mädchen und einen Jungen des MTV Rethmar am letzten Sonntag erneut zu den Peiner Kreismeisterschaften. Die LG Peiner Land hatte unsere jungen Athleten wieder als Gastläufer eingeladen.

Der Start des Langstreckenlaufes über die 2000 m.

Der Wettkampf begann mit der Entscheidung über die Langstrecke von 2000 m. Für unsere Mädchen (Alexia Hawraneck, Noura El Orfi, Milla Schreyer, Greta Friehe, Amelie Schunn, Lisa Schrader und Enie Jochim) und Karl Kobbe, als einzigen Jungen vom MTV, fiel der Startschuss um 11:00 Uhr. Nach knapp zehn Minuten waren alle jungen MTV – er wieder im Ziel.

In der Pause zwischen Langstrecke und Staffel ist ausruhen angesagt.

Nach etwa zweieinhalb Stunden Pause kam es dann zum Höhepunkt an diesem Wettkampftag für unsere WKU12 – Mädchen, der 3 x 800 m – Staffel. Dazu waren mit Rosa Jacob und Pauline Mieseler zwei weitere MTV-Mädchen in Edemissen eingetroffen.

Um 13:30 Uhr erfolgte der Start. Unsere drei Startläuferinnen Alexia Hawraneck, Noura El Orfi und Milla Schreyer kamen gut ins Rennen. Nach zwei Laufbahnrunden wechselten alle drei MTV-Staffeln fast zeitgleich.

Jetzt gingen Lisa Schrader, Greta Friehe und Rosa Jacob auf ihre zwei Runden. Bei diesen beiden Laufbahnrunden zog sich das Läuferfeld dann doch ein wenig auseinander. Auch der zweite Staffelwechsel verlief sehr gut, sodass die drei Schlussläuferinnen Enie Jochim, Amelie Schunn und Pauline Mieseler sich voll auf ihren Lauf konzentrieren konnten. Unsere Enie machte dabei so viel „Dampf“, sodass sie in der Laufzeit von 10:10,89 min mit einem Vorsprung von 44 Sekunden den Staffellauf gewinnen konnte. Platz 2 erreichte die zweite MTV-Staffel und Platz 3 ging an die dritte MTV-Staffel. Bei der anschließenden Siegerehrung konnten somit alle drei Podestplätze von unseren MTV-Mädchen besetzt werden.

Staffel 3 (v.li.) mit Alexia Hawraneck, Lisa Schrader, Enie Jochim bereiten sich auf den Staffellauf vor.

 

Ergebnisse im Einzelnen:

2000 m – Lauf – M13:

Platz 4 – Karl Kobbe in 9:20,89 min

 

2000 m – Lauf – W11:

Platz 1 – Enie Jochim in 8:50,31 min

Platz 2 – Lisa Schrader in 9:11,93 min

Platz 4 – Amelie Schunn in 10:42,94 min

2000 – Lauf – W10:

Platz 2 – Alexia Hawraneck in 8:58,75 min

Platz 4 – Milla Schreyer in 10:02,13 min

Platz 5 – Greta Friehe in 10:23,77 min

Platz 7 – Noura El Orfi in 10:45,92 min

 

3 x 800 m – Staffel:

Platz 1 – Staffel 3 in der Reihenfolge – Alexia Hawraneck, Lisa Schrader, Enie Jochim in 10:10,86 min.

Platz 2 – Staffel 2 in der Reihenfolge – Noura El Orfi, Rosa Jacob, Amelie Schunn in 10:54,23 min.

Platz 3 – Staffel 1 in der Reihenfolge – Milla Schreyer, Greta Friehe, Pauline Mieseler in 11:13,41 min.

]]>