Jugend

Gelungene Dorfrallye der Turnkinder des MTV Rethmar

Manche Spiele sind einfach zeitlos spannend. Die Rallye gehört definitiv dazu. Kinder lieben es, Gelände zu erforschen, Rätsel und Aufgaben zu lösen. Deshalb hat Edeltraud Derndorff eine altersgemäße Dorfrallye für ihre Turnkinder im Grundschulalter in den Herbstferien organisiert. Also ein Abenteuer für kleine Detektive!

 Am 12.10. trafen sich die Teilnehmer in der Turnhalle, um zu dieser Aktion voller Spannung zu starten. Begleitet wurden die einzelnen Gruppen immer von einem Erwachsenen, denn erfahrungsgemäß achten die Kinder nämlich nicht immer auf den Verkehr, wenn sie damit beschäftigt sind, Hinweise zu suchen.

Damit nicht alle gleichzeitig starten, begann die Rallye mit einem Puzzle. Nach erfolgreicher Lösung dieser Aufgabe, ging es nacheinander mit Aufgabenzetteln, Klemmbrett und Stift ausgerüstet, in Gruppen auf die Strecke. Jetzt begann die Suche nach Schildern, Radstrecken, Häusern und Hausnummern, Öffnungszeiten, Telefonnummern, Preisen und Bestimmungen von Pflanzen. Außerdem sollte jede Gruppe Naturmaterialien sammeln, um damit ein „Männchen“ zu gestalten. Als alle Aufgaben erledigt waren kehrten alle in die Turnhalle zurück, um die sportliche Fitness zu beweisen und Rätsel zu lösen.

Nach drei interessanten, spaßigen Stunden voller Spannung und Aufregung erfolgte die Siegerehrung. Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde und ein Präsent. Begeistert von diesem Nachmittag verabschiedeten sich die Kinder mit dem Wunsch einer Wiederholung solch einer tollen Aktion.

 

    






Wir freuen uns Euch noch einen Hip Hop Kurs beim MTV Rethmar e.V. anbieten zu können:

Wir starten am 17.08.2017, immer donnerstags,

17.00-18.00 Uhr (10x Übungsstunden)

 

€ 10,00 kostet der Kurs für Vereinsmitglieder

€ 20,00 kostet der Kurs für Nicht-Vereinsmitglieder

Zum Abschluss findet wieder vor den Eltern eine kleine Aufführung der einstudierten Choreographie statt.

Anmeldungen bis zum 17.08.2017 bei Jugendleiterin der Gymnastiksparte:

Andrea Debus, Tel: 0177/4970892 oder per e-mail: a.debus@freenet.de

oder donnerstags in meiner Übungsstunde 18.00-19.30 Uhr abgeben.





GYMNASTIK/TURNEN MEETS FERIENPASS STADT SEHNDE Nur Fliegen ist schöner – Die Gymnastik/Turnsparte des MTV Rethmars v. 1900 eV hat am 10.04.2017 im Rahmen der Ferienpaß-Aktion der Stadt Sehnde eine gelungene Veranstaltung rund um das Trampolinspringen gehabt. 16 Mädchen und Jungen im Alter von 10-12 Jahren tummelten sich an drei Stationen in der Turnhalle Rethmar. Zwei Stunde volle Power auf Fitness-Trampolinen, auf dem großen Trampolin und auf dem Minitrampolin forderten dem einen oder anderen alle Kräfte ab. Alle Kinder konnten verschiedene Sprünge ausprobieren und lustige Spiele auf dem großen Trampolin kennenlernen. Zum Abschluß gab es noch eine Erinnerungsurkunde an die schönen Stunden und einen Osterhasen mit auf den Heimweg. Vielen Dank allen Aufbauhelferinnen Angelika und Hildegard Crohn und den Übungleiterinnen Edeltraud Derndorff, Inga Jäger und Andrea Debus, die diese Stunden betreuten.

 

HipHop Kurs für Kinder (6-10 Jahre)

Der Hip Hop Kurs ist im vollen Gang. 18 Mädchen nehmen teil und sind mit Eifer dabei, einen Tanz einzustudieren. Ganz gebannt tanzen sie Laura nach. Hier kommen die ersten Bilder.  




Trampolin-Kinder-Kegelrunde

Kurz vor dem 2. Advent ist unsere Trampolingruppe auf den Gutshof Rethmar zum Kegeln gegangen. IMG_2184 IMG_2185 IMG_2187 IMG_2190 IMG_2208 IMG_2228 Nachdem sich jeder eingekegelt hatte, starteten wir mit dem Kegelbingo. Auf einer 4×4 Karte durften sich die Kinder selber Zahlen zwischen 1 und 9 aufschreiben und anschließend in 2 Runden je 4 mal kegeln und jedes Mal eine erzielte Zahl abstreichen. In der 2. Runde gab es tatsächlich mehrere Bingo. Da waren passten die Zahlen senkrecht, waagerecht oder diagonal zusammen. Mit bunten Bildern wurden die Bingokarten vervollständigt. Anschließend wurde in Gruppen zu je 8 Keglern das beliebte Tannenbaum-Kegeln gemacht. Letztlich war es gar nicht schwer die 9 abzuwerfen, die vielen 3en in der untersten Reihe waren am schwierigsten. Etliche Kugeln blieben auf der Strecke oder kamen sogar zurück. Dann durfte nochmal jeder 3 Würfe mit als Bestergebnis kegeln.

Alle Neune warfen Hannah, Lujain, Pelagia und Violetta, Lilly schaffte den seltenen Wurf, der jedes Mal ordentlich bejubelt wurde sogar zwei Mal.

Anschließend wurde sich noch mit Chicken Nuggets, Pommes und Salat gestärkt. Besonderen Dank an unsere Gymnastik Damen Annegret Huch und Angelika Crohn für die Hilfe bei der Betreuung der Kegelmeute und für Ihre hilfreichen Kegeltipps von den die Kinder profitieren konnten.   Der Fotograf hat mich leider abgeschnitten, es hat mir viel Spaß mit Euch gemacht. Eure Andrea   IMG_2207      

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.