Spielberichte vergangene Saison

Spielberichte und Ergebnisse der vergangenen Saison 2012/13

Spokusa haben wir im Griff!

Auf unseren Lieblungsgegner Spokusa, der sich beim Hinspiel sehr unsportlich gezeigt hatte, trafen wir am 18.03.2013 . Wir besiegten Spokusa triumphal in 3 klaren Sätzen: 14:25; 16:25; 11:25.  Somit sind wir auf dem zweiten Tabellenplatz und spielen am 19. und 23.04 gegen einen hannoverschen Verein in der Relegation. Wir freuen uns,dass wir noch 2 Spiele haben und der Aufstieg noch möglich ist :-).

Wir kommen einfach nicht an Höver vorbei

Am 1.3.2013 war unser „Angstgegner“ TSV Höver bei uns zu Gast. Schon im Hinspiel waren wir dem Gegner mit Abstand unterlegen.Diesmal startete der erste Satz ganz gut für uns, aber gegen Ende des Satzes mussten wir doch diesen knapp geschlagen geben mit 22:25.Im zweiten Satz sah alles gut für uns aus, wir besiegten den Gegner mit 25:21 und hatten uns gut im Griff. Annahmen, Zuspiel und Angriff passten, und auch beim Block waren wir erfolgreich.Im dritten Satz nun wollten wir direkt an den Erfolg des zweiten Satzes anknüpfen, doch der Gegner hatte sich gestärkt. Wir verloren den Faden und mussten den Satz mit 16:25 verloren geben.Auch im letzten und vierten Satz gelang es uns nicht, unser schlechtes Spiel zu verbessern, nichts klappte mehr und wir schauten mit 17:25 bitter aus der Wäsche. So wiederholte sich das schlechte Hinspiel erneut  – am TSV Höver kommen wir einfach nicht vorbei. Ein kleiner Trost: der TSV Höver ist auf dem ersten Ligaplatz – wenn wir schon verlieren, dann gegen den Besten 🙂 .

IMG_2653 IMG_2670 IMG_2656

13.03.2013

 Knappes Höschen gegen Immensen

Am 15.02.13 war Immensen bei uns zu Besuch. Der erste Satz gelang uns mühelos. Mit 25:11 wirkten wir unbesiegbar – eine Aufschlagserie beendete den Satz für uns schnell. Der zweite Satz ging knapper aus, mit nur einem kleinen Vorsprung von 26:24. Im dritten Satz wechselten wir dann großflächig aus, was uns leider nicht den erhofften Aufschwung gab. So mussten wir uns mit 16:25 geschlagen geben. Im letzten Satz nun mussten wir gewinnen – unbedingt. Der letzte Satz fing schlecht an, wir langen lange zurück. Die 16:20 dann rauften wir uns zusammen und drehten das Spiel und gewannen mit 25:23.Super – wieder ein Sieg für uns und damit Platz 2 in der Tabelle bis dahin :-).

CIMG2874

Zweiter Sieg gegen Burgdorf

Am 24.01.2013 reiste der MTV nach Burgdorf, um dort das Rückspiel auszutragen. Wir waren alle hoch motiviert. Gleich im ersten Satz konnten wir Burgdorf in die Schranken weisen mit 25:22. Der zweite Satz ging knapp für uns mit 27:25 aus. Im dritten Satz, der mit 25:21 endete, konnten wir den Abstand wieder etwas ausbauen. Damit waren wir Sieger der Partie. Im letzten Satz waren wir etwas freundlicher unterwegs und gaben diesen mit 17:25 an den Gegner ab.

CIMG2857

Unentschieden zuhause gegen GfL Hannover

Nach dem das Spiel gegen Hannover einmal verschoben werden musste, kamen der MTV Rethmar und die Hannoveraner am 1.2.2013 zusammen. Den ersten Satz hatten wir souverän in der Hand und bezwangen den Gegner mit 25 : 12. Kein Problem – dachten wir – und waren im zweiten Satz ganz locker drauf. Der Gegner hatte uns gut beobachtet und war in diesem Satz viel stärker – und wir mussen den Satz knapp mit 24:26 abgeben. Im dritten Satz haben wir dann total den Faden verloren und GfL konnte den Satz leicht mit 9:25 einstreichen. Wir mussten uns etwas einfallen lassen, so wurde noch mal auf die Besetzung aus dem ersten Satz gewechselt, und alle haben sich noch mal zusammen gerissen. Und auf einmal ging es: wir konnten im letzten Satz noch mal alles raus reißen . Mit 25:15 konnten wir den vierten Satz für uns entscheiden und damit ein Unentschieden nach Sätzen verbuchen.

Zum Ausklang haben wir nach dem Spiel Pizza bestellt,eine Weile zusammen gegessen, getrunken, geplaudert & das Spiel ausgewertet unter den Augen von „Mannschaftshund“ Luna.

Gegner Spokusa will nicht spielen

Nachdem sich einer unserer Spieler am Ende des letzten Spieles verletzt hatte und die anderen Spieler, die hätten einspringen können, wegen u.a. Weihnachtsfeierei nicht da waren, wurde gebeten, das Spiel mit Spokusa nochmals zu verschieben.

Leider wollte der Gegner eine Verschiebung nicht akzeptieren und so wurde das Spiel 3:0 gegen uns gewertet. Auch nette Petitionen beim Gegner in Form von eMails etc halfen nichts. Das ist sehr schade, denn wir haben sowie so schon wenig Liga-Spiele. 🙁 Wir können uns so ein unsportliches Verhalten nicht erklären.

Damit hat Spokusa uns den ersten Tabellenplatz und somit den Aufstieg vermasselt. So geht die Hinrunde nicht so zuende, wie wir es uns erwartet hätten. Wir konzentrieren uns nun vollens auf die Spiele der Rückrunde!

Erste Niederlage der Saison

Am 5.12.12 fand der Auswärtsspieltag beim TSV Höver statt. Wir hatten bereits einen schlechten Auftakt – ein Spieler hatte seine Knieschoner vergessen 🙂

Den ersten Satz verloren wir dicht mit 21:25. Schwamm drauf – dachten wir, den nächsten Satz rocken wir. Leider gelang es uns immer weniger, uns gegen Höver durchzusetzen, so verloren wir mit 17:25. Auch im dritten Satz verkauften wir uns weit unter Wert – es gelang nichts – wir verloren erneut wieder mit 17:25.

Aufschläge und Angriffe gingen ins Netz oder ins Aus, Anahmen wurden ungenau angenommen & wir hatten einfach einen schlechten Tag dazu. Zudem zog sich einer der Spieler noch eine häftige Zerrung zu.

Ein rabenschwarzer Tag – das nächste Spiel muss besser werden!

Drittes Spiel – Dritter Sieg!

Der dritte Spieltag am Dienstag, den 13.11.12 , fand auswärts in Immensen gegen den dortigen MTV statt. Bereits im ersten Satz dominierte Rethmar den Gegner klar mit 25:15.

Dem Gegner gelang es nicht, sich auf uns einzustellen, und so konnten wir den zweiten Satz noch deutlicher für uns entscheiden mit 25:11.

Schließlich gab Rethmar noch mal alles, jeder gab sein Bestes,und so konnten wir auch im dritten Satz mit 25:14 triumphieren und gewannen so das Spiel klar mit 3:0 Sätzen. 

Rethmar dominierte das Spiel vom Anfang an und ließ Immensen nicht den Hauch einer Chance.Danach ging es noch zu McDonalds, wo alle Ereignisse und Aktionen des Spiels noch einmal ausführlich diskutiert wurden.

Super,das sichert uns Platz 1 in der Tabelle. Klasse Leute – weiter so!

     
     

16.11.12

Zweites Punktspiel in der neuen Saison – MTV Rethmar siegt Zuhause gegen TSV Burgdorf III, 3:1

Am Freitag, den 9.11.12 fand das erste Heimspiel für die Rethmarer Volleyballer statt.Gegen 20 Uhr wurde das Spiel „Grün“ (Rethmar) gegen „Schwarz-Orange“ (Burgdorf) angepfiffen.

Den ersten Satz konnte Rethmar eindeutig mit 25:15 für sich gewinnen – Einsatz und Konzentration stimmten. Im zweiten Satz hatte sich der Gegner schon etwas besser auf uns eingestellt, nichts desto trotz konnte Rethmar auch hier klar mit 25:20 durchsetzen. Alles sah bis hier hin nach einem leichten Sieg für Rethmar aus.

Im dritten Satz wurde die Aufstellung verändert, und irgendwie verlor Rethmar hier den Faden. Der Krimi begann. Es gelang uns nicht, den Gegner in den Griff zu bekommen, so mussten wir diesen Satz mit 19:25 abgeben.

Im vierten Satz musste Rethmar handeln – es folgten einige Aufstellungsänderungen, doch es reichte zunächst nicht, Rethmar lag bereits 3:11 zurück. Dann wendete sich das Blatt und Rethmar fand den Faden wieder – Konzentration und Einsatz kehrten zurück und wir konnten den Satz – und damit auch das Spiel – doch mit 25:19 gewinnen. Die Freude war riesig.

Auch über diesen zweiten Sieg der Saison freuen wir uns sehr – vorallen, dass wir zum Ende doch die Nerven behalten konnten. Auf gehts ins nächste Spiel!

10.11.2012

Erstes Punktspiel in der neuen Saison – MTV Rethmar steckt GfL Hannover III in die Tasche, 3:0

„Rethmar siegte in diesem Auswärtsspiel souverän und übernimmt gleich am ersten Spieltag die Tabellenführung. So kann es für Rethmar weitergehen! Da Rethmar im dritten Satz etwas schwächelte, endete dieser knapp mit 25:23.“

Am Mittwoch, den 26.9.12, spielte der MTV Rethmar gegen den GfL Hannover. Nachdem endlich ein Parkplatz am Maschsee gefunden wurde (zeitgleich Fussballspiel von Hannover 96), konnte das erste Volleyball-Punktspiel der Saison für den MTV Rethmar angepfiffen werden. Der MTV war mit 3 Frauen und 4 Männern angereist. Die Spieler des MTV konnten sich bereits im ersten Satz mit 25:13 klar durchsetzen. Im zweiten Satz holte die GfL stark auf, jedoch ging auch dieser Satz mit 25:21 an den MTV. Im letzen Satz machte es der GfL dem MTV noch schwere – aber nicht unmöglich. So ging auch der letzte Satz mit 25:23 an den MTV. Das Spiel war sehr fair, es herrschte eine konzentrierte und doch freundschaftliche Stimmung im und auch zwischen den Teams.

Wir freuen uns sehr über den ersten Sieg, der sogar auswärts gefeiert werden konnte. Weiter so!

02.10.2012

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.