Protokoll vom 31.03.2011

Jahreshauptversammlung am 31.03.2011 des M.T.V. Rethmar von 1900 e.V. im Vereinsheim

  Tagesordnung: 1.     Begrüßung 2.     Feststellung der Beschlussfähigkeit 3.     Ehrung der Toten (Kurt Wilke und Birgit Häusler) 4.     Bericht des Vorstandes sowie der Spartenleiter und Jugendleiter 5.     Ehrungen 6.     Kassenbericht 7.     Entlastung des Vorstandes und Kassenführer 8.     Wahl eines Wahlleiters 9.     Wahl eines 1. Vorsitzenden, Kassierer und Jugendwart 10.                       Haushaltsvoranschläge 2011 (Gesamtverein und Vereinsheim) 11.                       Anträge 12.                       Mitteilungen und Anfragen   1.     Begrüßung Um 19.40 Uhr begrüßt der 2. Vorsitzende Dirk Blechert die Versammlung und heißt alle herzlich willkommen. Klaus Schlewitt hat sich aus seinem Amt als 1. Vorsitzender zurückgezogen. Die Mitgliederversammlung sollte eigentlich in der angekündigten Form nicht stattfinden. Edeltraud Derndorff stellt den Antrag an die Versammlung diese statt- finden zu lassen. Der Antrag wird aufrecht gehalten. Bei der nächsten Versammlung die Punkte Anträge und Wahlen nur stattfinden lassen. Dirk Völker erwähnt, dass dieses keine ordentliche und keine außerordentliche  Versammlung sein könnte. Rechtspassage = Wahlen und Anträge dann zu einem späteren Zeitpunkt. Handlungsfähig sind wir so nicht. Die Versammlung ist nicht beschlussfähig. Klaus Schlewitt ist aus dem Grunde zurückgetreten, da einige Vorstandsmitglieder ihm vorgeworfen hätten, dass er die Arbeit nicht ordnungsgemäß abgeleistet hat. Es ging u.a. um die Wasserpumpe und um die 111-Jahr-Feier des Vereins. Ehrenrat einschalten?! Es wird in der Jahreshauptversammlung einstimmig beschlossen, die nächste Jahreshauptversammlung am 06.05.2011 stattfinden zu lassen.   Für die Richtigkeit des Protokolls: Friedlinde Foerster Schriftführerin/ Dirk Blechert 2. Vorsitzender    

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.